Donnerstag, 12. April 2018 | 18:00

Werkausstellung «Künstler sehen den Sihlwald»

Ausstellung vom 12. bis 29. April 2018
Vernissage, Do., 12. April 2018, 18 bis 22 Uhr, Eintritt frei, Apéro


Bald einmal tauchte im Verein kunstzürichsüd die Idee auf, nicht «nur» miteinander auszustellen, sondern auch gemeinsam ein Thema zu bearbeiten. So ist die Idee zur Werkausstellung «Künstler sehen den Sihlwald» entstanden. Alle Künstlerinnen und Künstler haben sich mit dem Thema Wildnispark Sihlwald auseinandergesetzt. Die Werke werden juriert. Die ausstellenden Künstler sind Mitglieder des Vereins kunstzürichsüd (zu finden unter www.kunstzuerichsued.com). Alle Künstler haben aufgrund ihres gewühlten, gemeinsam zu erarbeitenden Thema «Künstler sehen den Sihlwald» eines oder mehrere neue Werke erarbeitet. Es ist interessant und faszinierend, wie unterschiedlich die Künstlerinnen und Künstler den Sihlwald empfinden und diese Empfindungen in ihren Werken umgesetzt haben. Es erwartet die Besucher eine äusserst interessante Ausstellung von regionalen Künstlern, die sich mit einer regionalen Institution und Naturlandschaft auseinandergesetzt haben.

Die Ausstellung inspiriert die Betrachter sich ebenfalls zum Thema Sihlwald Gedanken zu machen und viele neue Facetten kennen zu lernen. Einer der Künstler schreibt zu seinem Werk: «Wir laufen mit offenen Augen durch den Sihlwald und sehen nichts.Wir gehen mit reinen Ohren durch den Sihlwald und hören nichts. Wir schweifen mit Tastsinn durch den Sihlwald und spüren nichts. Wir flanieren mit gutem Gefühl durch den Sihlwald und empfinden nichts. Nimm Dir Zeit: Betrachte. Suche. Spüre. Gehe in die Tiefe. Und Du wirst sehen, hören, spüren und empfinden. Das ist der Sihlwald. Der Wildnispark Sihlwald.»

Eine Making-Off-Bilderpräsentation auf Flatscreen von Francis Bissat bringt den Besuchern die Ausstellung und das Schaffen von zwei, drei Künstlern noch näher.