Mittwoch, 04. September 2019 | 19:00

Vesper

Eintritt frei – Kollekte

Die Vesper: In der Mitte der Woche Innehalten und sich Zeit nehmen für Musik, Wort und Stille. Der Hektik des Alltags für eine halbe Stunde entfliehen und gestärkt weitergehen.

Musik: Robert Metzger, Orgel / Liturgie: Pfarrer Daniel Eschbach

Für einmal geht es in der Vesper musikalisch nicht besinnlich, sondern sehr beschwingt zu und her: Robert Metzger spielt mitreissende Melodien aus Operettenbühne, Zirkusmanege und Fussballstadion. Es erklingen Werke von Carl Michael Ziehrer, Gustav Peter und Freddie Mercury.