Freitag, 09. März 2018 19:30

Stubete mit Schwyzerörgeliquartett Rigigruess

Rigigruess sind vier junge, aufgestellte urchige Musikanten, die alle rund um den Rigi aufgewachsen sind: Alex Küttel, Leandra Betschart, Nicole Zumstein am Schwyzerörgeli, Michi Schnyder ergänzt die Örgeler mit seinem Bassspiel perfekt.  Sie spielen Ländlermusik vorallem im Innerschwyzer-Stil und versuchen sich aber auch gerne in diversen anderen Stilen. Es verwundert nicht, dass sie nebst dem Echo vom Vitznauerstrock, den Mosibuebe und Seebi Schmdig, zum Teil ihre Lehrmeister, alle bekannten Altmeister und Väter des Innerschwyzer-Örgelistils als Vorbilder nennen: Balz Schmidig und Josef Stump, Josef Betschart sen. Martin Nauer sen. Rees Gwerder und Toni Bürgler. Seit gut zehn Jahren sind die Musikanten miteinander unterwegs und begeistern Jung und Alt mit ihrem rassigen Spiel.