Freitag, 09. November 2018 | 19:30

Stubete mit Schwyzerörgeliduo Blättler-Würsch

Christina Blättler SÖ, Adrian Würsch SÖ und Res Geiser am Bass pflegen in dieser Formation die traditionelle Örgelimusik. Die beiden Nidwaldner-Örgeler kennen sich seit der Jugendzeit, aus der gemeinsamen Formation «heiter...usw.» oder aus dem «Trio Voralp» Adrian kam durch seinen Vater zum Schwyzerörgeii, studierte später an der Musik­hochschule Luzern. Er ist ein musikalisch vielseitig interessierter und begabter junger Mann, der die Grenzen des Schwyzerörgeli voll auslotet und an vielen Projekten und Bands beteiligt ist.

Der Berner Res Geiser moderiert jeweils die Sendung «Volkstümliches Buurezmorge» bei Radio Tell. Er hat seine Sporen als Begleiter am Bass unter anderem bei Werner Aeschbacher, dem eigenwilligen Bützberger Örgeler abverdient. Res ist seit 2013 auch ständiges Mitglied beim Schwyzerörgeliquartett «fägnäscht».