Freitag, 23. August 2019 | 19:30

Stubete mit Jenisch und CD-Taufe

Die Schweizer Ländlermusik ist stark von Jenischen geprägt worden. Nach 1880 ersetzte das Schwyzerörgeli immer mehr die Geige und wurde zum bevorzugten Instrument der Jenischen. Örgeler wie Mülhauser, Werro, Gerzner, sind mit ihrer virtuosen Spielweise in den 1990er Jahren mit ersten CD Einspielungen aufgefallen. Nun haben die zwei Schwyzerörgeler Pascal und Patrice Birchler ihre dritte CD aufgenommen. Pascal Birchler hat einige begleitet von Pascal di Marco, Schwyzerörgeli, Ueli Wanderon jun. Klavier, sowie Werner Straub, Bass.

Weitere Tänze aufgenommen hat Patrice Birchler mit den Schwyzerörgelern Christian Birchler, Jeremy Birchler und Michel Bader. Diese neue CD wird am 23. August in der Au vorgestellt.