Sonntag, 20. September 2020 | 10:30

Oek. Bettag «Das blaue Wunder»

Ernst Bromeis, schweizweit bekannt durch seine extremen Schwimm-Projekte unter dem Titel «Das blaue Wunder», hat eine einmalige und unnachahmliche Geschichte geschrieben. Was in den unzähligen Seen Graubündens 2008 begann, endete 2014 nach 1‘200 Rheinkilometern in der Nordsee. Nebst der sportlichen Höchstleistung u.a. als Swiss-Olympic-Spitzensporttrainer steht bei Ernst Bromeis die unbezahlbare Ressource Wasser mit all ihren Facetten zwischen Ökologie und Ökonomie im Zentrum seines Wirkens. Der Referent spricht beim Oek. Bettag am 20. September im Gottesdienst von 10.30 Uhr zur Thematik «Das blaue Wunder». Musikalisch wird die Feier vom Kirchenchor gestaltet. Anschl. Apéro im Pfarreizentrum.