Sonntag, 28. Oktober 2018 | 17:00

Konzert Junger Chor Zürich «Auf Flügeln des Gesanges»

Eintritt frei – Kollekte

Seit seiner Gründung 2015 ist der Junge Chor Zürich eine feste Grösse in der Chorszene der Limmatstadt. Der Gründerin Lisa Appenzeller ist es gelungen junge, ambitionierte Sänger zu versammeln, mit denen sie zwei bis drei Programme unterschiedlichster Prägung einstudiert und zur Aufführung bringt. Nach seinem Debüt in Adliswil 2016 ist der Junge Chor Zürich am 28. Oktober erneut in der reformierten Kirche zu Gast. Dieses Mal steht das Konzert unter dem Motto «Auf Flügeln des Gesanges». Gesang kann beflügeln, in seiner ganzen Mannigfaltigkeit. So nimmt das Programm die Hörer auf eine kleine Zeitreise mit. Den Anfang macht die Musik der Renaissance (Tallis) und der Frühbarock (Monteverdi). Es folgt eine Chorimprovisation über einen Bachchoral. Schliesslich folgt ein letzter Sprung in die Musik unserer Zeit (Pärt, Giejlo, minimal music), die, abgeschlossen durch zeitgenössische georgische Volksmusik, faszinierende Ähnlichkeit mit anfangs gehörter Renaissance-Musik hat und somit einen musikalischen Kreis schliesst.