Sonntag, 03. März 2019 | 10:00

Jodelmesse im Grossmünster

Schon fast traditionsgemäss singt das Jodel-Doppelquartett TV Adliswil die Jodelmesse im Grossmünster in Zürich.

Es ist ein Riesenerlebnis, im bis auf den letzten Platz besetzten Grossmünster, die Jodelmesse zu geniessen. Sei es für die Zuhörer oder aber auch für die Jodler und Alphornbläser selbst. Ein einmaliger Ohrenschmaus. Immer wieder begeistert auch Pfarrer Christoph Sigrist mit seinen markigen und humorvollen Worten.

Im Jodeldoppelquartett singen traditionsgemäss vier Jodlerinnen, zwei erste und zwei zweite Stimmen. Die Männer bilden den Begleitchor mit den üblichen vier Stimmen eines Männerchors; erster und zweiter Tenor und erster und zweiter Bass. Immer wieder bemühen sich die Jodler um «Nachwuchs». Besonders bei jungen Persönlichkeiten wächst die Begeisterung am traditionellen Jodeln. Gerne sind Interessenten, die sich für ein Mitsingen oder Mitjodeln im Jodel-Doppelquartett interessieren, eingeladen, auf Voranmeldung an einer Probe teilzunehmen. Das Jodel-Doppelquartett probt immer Dienstagabend von 20 bis 22 Uhr.