Donnerstag, 03. Oktober 2019 | 18:00

Ausstellung «divers» Erika Schnell, Heidi Kämpfer & Christian Koller

Vernissage: Donnerstag, 3. Oktober 2019, ab 18 Uhr.
Geöffnet: Do. und Fr. 16 – 20 Uhr, Sa. 11 – 16 Uhr.
Kunstapéro: So. 20. Oktober 2019, 16 – 18 Uhr.


Drei Mitglieder des Vereins kunstzürichsüd zeigen im Oktober ihre Werke: Erika Schnell überzeugt durch ihre naturalistischen, stimmungsvollen Landschaftsbilder. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Malerei. Zu Beginn waren es Bilder in Öl. Diese Technik erlernte sie beim längst verstorbenen Adliswiler Kunstmaler Jean Mühlhaupt. Später kam die Aquarellmalerei dazu. Ihre grosse Leidenschaft sind die Schönheiten der Natur, ihre Inspiration die vier Jahreszeiten.


Heidi Kämpfer
beschäftigt sich mit unterschiedlichen Materialien, Techniken und Medien. Ihre bekannten, gestrickten Drahtobjekte werden von dnx mit Cyanotypie neu interpretiert. Er experimentiert mit alten Techniken und Kameras aus dem 19. Jahrhundert.

Christian Koller, zeigt seine Skulpturen aus Holz zum ersten Mal der Öffentlichkeit. In seinem Schaffen kombiniert er seine feingliedrigen Holzskulpturen oftmals mit organischen und anorganischen Materialien. Seine surrealistischen Skulpturen und Bilder vereinen Gegensätzliches und Ergänzendes, Liebliches und Abgründiges.